Age Check

This website requires you to be 18 years or older to enter.

Sorry Adults Only

Try our medicinal mushrooms and discover the benefits. Great in combination with microdosing.

Kanna samen | Sceletium tortuosum - Seeds of the Gods

Mit Sceletium tortuosum-Samen können Sie eine Kanna-Pflanze zu Hause kultivieren. Der südafrikanische Sukkulente Kanna ist bekannt für seine beruhigende, beruhigende und erhebende Wirkung. Getrocknete Kanna-Blätter können gekaut, geräuchert oder zu Tee gebraut werden. Packung mit 20 Samen

Verfügbarkeit: Lieferbar

7,95 €
Produktbeschreibung
for

Inhalt

Enthält 20 Kanna-Samen (Sceletium Tortuosum). In hermetisch versiegelter Verpackung.

Kanna kultivieren

Sukkulenten wie Kanna sind sowohl innen (in einem Topf) als auch außen leicht zu pflegen. Der Anbau von Kanna ist vergleichbar mit dem Anbau von Kakteen. Um die Pflanze zu kultivieren, nähen Sie zuerst die Samen in etwas Erde für Kakteen oder Sukkulenten und drücken sie vorsichtig in den Boden. Sie platzieren sie dann an einem warmen und hellen Ort. Stellen Sie sicher, dass der Boden nicht zu feucht wird. Dies kann zu Fäulnis führen. Nach ungefähr zwei Wochen bis zwei Monaten sollten die Samen zu Sämlingen sprießen

Kanna stammt ursprünglich aus Südafrika und ist daher an viel Licht und wenig Wasser gewöhnt. Es gedeiht an warmen Orten mit viel natürlichem Licht. Gießen Sie die Pflanze sparsam und verwenden Sie einen Topf mit einem Loch im Boden, damit das Wasser durchdringen kann.

Kanna wächst denken, fleischige Blätter und hübsche gelbe Blüten, wenn sie blühen. Sie müssen Kanna nicht nur wegen seiner Wirkung anbauen, sondern auch als schöne Zierpflanze für Ihr Wohnzimmer oder Ihren Balkon.

Verwendung von Kanna

Kanna oder Sceletium Tortuosum ist als Stimmungsverstärker bekannt. Die Pflanze wirkt beruhigend, beruhigend und erhebend. Die Verwendung von Kanna kann helfen, Verspannungen, Angstzustände und Stress abzubauen. Hohe Dosen von Kanna können auch Euphorie hervorrufen, gefolgt von einem Gefühl der Ruhe..

Kanna ist eine Sukkulente. Die Blätter werden normalerweise vor Gebrauch fermentiert und getrocknet. Es kann dann gebraut, geraucht, gekaut oder geschnüffelt werden (in Pulverform). .

Geschichte

Kanna, Sceletium Tortuosum ist ein kleiner Sukkulent, der aus Südafrika stammt. Kanna wurde jahrhundertelang von einheimischen Jägern und Sammlern als Medizin und für Rituale verwendet. Krieger kauten nach Jagden oder Kämpfen auf Kanna, um ihre Angst und Depression zu lindern. Leute, die einen Zahn herausziehen mussten, kauten auch etwas Kanna, um den Schmerz zu lindern. Die Holländer, die mit den Ureinwohnern Südafrikas interagierten, nannten Kanna "kaugoed" oder "kauen". Im Westen werden Kannas erhebende Wirkungen zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt. Einige Psychiater verschreiben Kanna in Kapseln als natürliches Antidepressivum.

Hersteller

Herbs of the Gods sammelt seit 1999 hochwertige Kräuter. Mit Seeds of the Gods präsentieren sie eine Auswahl von Samen mit psychoaktiven Eigenschaften aus allen Teilen der Welt. Mit diesen Samen, etwas Erde und ein bisschen Liebe und Geduld können Sie Ihren eigenen psychedelischen Garten pflegen! Aber keine Sorge: Wenn Sie nicht so viel Zeit oder Geduld haben, sind einige der ausgewählten Samen zum Verzehr bereit, ohne dass Sie Ihre grünen Finger benötig

Zusatzinformation
Zusatzinformation
Artikelnummer su-kst-1
Gewicht (KG) 0.0020
Portionen Nein
Inhalt Nein
Herkunft Nein
Spezie Nein
Kein Versand nach: Australien, Zentralamerika, Südamerika, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Vereinigte Staaten von Amerika
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen abgeben. Bitte, melden Sie zich an oder registrieren Sie sich.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein