Pilze Sporen

Pilze Sporen

Das Wort „Spore“ kommt vom altgriechischen Wort „Spora“, welches Samen bedeutet. Daher ist dies kein korrekter Terminus. Sporen sind genau gesprochen keine Samen. Im Fall der P. cubensis, P. cyanescens und anderen Basidiomycota-Pilzen werden Sporen in dem Fortpflanzungsorgan (dem Pilz) des Fungus geformt und benötigen keinen zusätzlichen Befruchtungshelfer. 
Psilocybe cubensis Spritzen

Psilocybe Cubensis wachsen überall auf der Welt. Sie wachsen auf jedem Kontinent, außer auf Antarktika. Die unterschiedlichen Cubenis Arten weisen unterschiedliche Zuchteigenschaften auf. Cubensis sind am leichtesten zu züchten.

Fläschchen Psilocybe cubensis

Psilocybe Cubensis wachsen überall auf der Welt. Sie wachsen auf jedem Kontinent, außer auf Antarktika. Die unterschiedlichen Cubenis Arten weisen unterschiedliche Zuchteigenschaften auf. Cubensis sind am leichtesten zu züchten.

Fläschchen Panaeolus cyanescens

Panaeolus Cyanescens sind als Copelandia und Hawaiians bekannt. Diese Art wächst in tropischen Regionen. Wegen dieser klimatischen Bedingungen, ist der P. Cyanescens anspruchsvoller in der Kultivierung.

Fläschchen 'Sklerotien'

Bei den Sclerotia Produzenten handelt es sich um exotische Sporen. Sie wachsen zu Pilzen heran, und wenn die Bedingungen stimmen, dann produziert der gebildete Pilz unter der Oberfläche Magische Trüffel.

Make a spore syringe

Kreieren Sie ihre eigene Sporenspritze mit diesen Utensilien. Sporenspritzen werden häufig aus Sporenabdrücken hergestellt. Sie können jedoch andere Methoden verwenden, indem sie die Sporen direkt von den Pilzen erhalten.

Spore Prints

Make a spore syringe

High Quatilty spore prints. All psilocybe cubensis spore prints are printed on sterile tin foil. Kept refrigerated to remain fresh.